Dominant ragt der höchste Gipfel des Tuxer Hauptkammes in den Himmel. Egal auf welchem Weg man den Olperer besteigt, er bietet jedes Mal aufs Neue ein beeindruckendes Erlebnis und einen traumhaften Ausblick in die umliegende Bergwelt der Zillertaler Alpen.

olperer nordgrat_740x240

Anforderung:

Sicheres gehen mit Steigeisen. Klettern mit Bergschuhen im Schwierigkeitsgrad II+ und ein kurzer Felsaufschwung III/AO.
Kondition für 500 Hm Aufstieg und 900 Hm Abstieg.

Ablauf:

Wir treffen uns um 8:00 bei der Talstation der Hintertuxer Gletscherbahnen.
Auffahrt ins Skigebiet und anschließender Aufstieg zum Einstieg der Tour der Wildlahnerscharte.
Von dort geht es etwa 300m in schönem Granit zum Gipfel des Olperer.

Details:

Teilnehmer: 1-2 Personen
Inklusive: Organisation, Leihausrüstung bei Bedarf (Helm, Gurt, Steigeisen, Pickel)
Exklusive: Kosten für die Seilbahn; Spesen des Bergführers

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen