Laliderer Nordwand

Im Reich des Zyklopen

Wild, düster, mystisch – ein Abenteuer für echte Nordwandgesichter!

Die Laliderer Nordwand türmt sich über 700m aus den kargen Schuttkaren in den Himmel. In diesen Wänden wurde Klettergeschichte geschrieben und sie bleiben bis heute eine große Herausforderung für Alpinisten. Wer einmal unter dieser Bastion aus Fels vorbei spaziert ist kann sich ihrem Bann kaum entziehen.  Die Route „Im Reich des Zyklopen“ erlaubt es uns in diese mystische Welt einzutauchen und über weite Strecken in gutem Fels ein alpines Erlebnis der besonderen Art zu genießen.

Wann: Juni – September
Dauer: 1,5 Tage
Anforderung: 800 hm | 9-11 h | VI+ im Fels
Teilnehmer: 1 Personen
Kosten: € 760,-
Wo: Karwendel

1. Tag
Treffpunkt: 15:30 Gasthof Post in Hinterriss.
Nach kurzem Materialcheck geht es per E-Bike zur Falkenhütte.
Alternativ kann auch von der Engalm aus über das Hohljoch aufgestiegen werden.

2. Tag
Früh am Morgen geht es in ca. 45 Minuten über ein steiles Schuttkar zum Einstieg der Route.
Die Route ist trotz der nordseitigen Exposition bis zum späten Vormittag in der Sonne. Ein Glück für uns, somit ist die Kletterei zwar immer noch fordernd aber nicht so düster und abweisend wie man vermuten mag.
Am Gipfel angelangt geht es vorbei am Karl Schuster Biwak und mit einem kurzen Gegenanstieg zum Abstieg über die Spindlerschlucht.
Den Abstieg bewältigen wir teils kletternd, teils abseilend. Zurück bei der Falkenhütte stoßen wir gebührend auf die gelungene Klettertour an.

Könner
Technik
Kondition

Fakten

  • Zustieg Hütte von der Engalm: 600 hm | 2-2,5 Stunden
  • Zustieg per E-Bike: 800 hm | 1,5 Stunden
  • Tourdaten: 800 m Wandhöhe | 26 Seillängen | Großteils V und VI – Passagen bis VI+ | 7 – 9 Stunden
  • Abstieg: abklettern im II Schwierigkeitsgrad | abseilen | 1,5 – 2 Stunden

Weiteres

  • sicheres und zügiges klettern im VI Schwierigkeitsgrad
  • Erfahrung im Umgang mit Sicherungsgeräten (Tuber)
  • Erfahrung im eigenständigen abseilen
  • gute Kondition für Tagesetappen bis zu 10 Stunden

Kosten

  • 1 Person € 760,-

Inklusive

  • Organisation und Führung durch erfahrenen staatlich geprüften Berg- und Skiführer
  • Leihmaterial

Exklusive

  • Spesen des Bergführers (ÜN mit HP)
  • Übernachtungskosten
  • Park- und Mautkosten

Technische Ausrüstung

  • Klettergurt (Hüftgurt)
  • Kletterhelm
  • Kletterschuhe
  • 1 Bandschlinge 60cm
  • 1 Bandschlinge 120 cm
  • Sicherungsgeräte (Tuber oder ähnliches)
  • 1x HMS Karabiner
  • 1x Verschlusskarabiner

Persönliche Ausrüstung

  • Zustiegsschuhe
  • E-Bike – falls vorhanden
  • Verpflegung (Jause und Getränk)
  • Wechselgewand
  • Rucksack
  • Hüttenschlafsack

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen